Schréder - Nachhaltigkeitsbericht 2023

Mitarbeitende

3. Employee Experience

Gesamtzahl der Mitarbeitenden, die geschult wurden 1.766 13 Aus- und Weiterbildung E-Learning-Stunden

unseren Führungskräften wichtige Instrumente an die Hand, um die Weiterentwicklung ihrer Teammitglieder zu fördern. Beeindruckende 76 Prozent unserer Führungskräfte haben an den Initiativen für die Weiterentwicklung der Führungskräfte teilgenommen, was unser Engagement für deren berufliche Weiterentwicklung unterstreicht. Die interne Schulungsakademie SKILL (Sharing Knowledge In Light and Lighting) zielt darauf ab, die Kompetenzen von Mitarbeitenden und Stakeholdern zu steigern, damit sie die Veränderungen auf dem Beleuchtungsmarkt, unter anderem im Bereich der intelligenten Beleuchtung und im Bereich neuer Steuerungssysteme, erfolgreich bewältigen können. Darüber hinaus bietet das Unternehmen umfangreiche Schulungsprogramme für Werksmitarbeiter*innen an, z. B. in den Bereichen Gabelstaplerfahren, Gesundheit und Sicherheit, Arbeiten in großen Höhen und Montageprozesse. Jedes Werk koordiniert diese Schulungsprogramme auf lokaler Ebene. So ist gewährleistet, dass sie auf die spezifischen Bedürfnisse des jeweiligen Werks zugeschnitten sind. 2023 belief sich die Gesamtzahl technischer Schulungsstunden (SKILL) auf 4.396 12 . Die durchschnittliche Schulungsdauer betrug 2,5 Stunden (4.396/1.766) pro Mitarbeiter*in. Durch die neue Plattform GoodHabitz stieg die Gesamtzahl der Schulungsstunden um 4.193, was für das Interesse unserer Mitarbeitenden an ihrer eigenen Weiterentwicklung spricht. Die durchschnittliche Schulungszeit pro Mitarbeiter*in stieg in diesem Jahr auf 4,9 Stunden. Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung (42 Prozent) waren die beliebtesten Angebote, und zwar zu folgenden Themenbereichen: Vorurteile überwinden, Zeitmanagement, Excel-Grundlagen sowie Führungskompetenz. Neben der internen Schulungsakademie von Schréder und der neuen Schulungsplattform GoodHabitz organisieren die einzelnen Unternehmen regelmäßig Schulungen vor Ort, die auf die spezifischen Bedürfnisse ihrer Mitarbeitenden zugeschnitten sind. Den Unternehmen in den einzelnen Ländern steht es jeweils frei, ihren eigenen Schulungsbedarf zu ermitteln und Programme zu entwickeln, die die Stärken fördern, welche unsere Kund*innen an Schréder schätzen.

Im Jahr 2023 konzentrierte sich unsere Strategie durch gezielte Initiativen und Programme auf die Verbesserung der Employee Experience. Unser Hauptziel war es, durch die Förderung der Prozessentwicklung Mehrwert zu schaffen. Um dies zu erreichen, haben wir neue Richtlinien für das Personalwesen und die Unternehmenskultur eingeführt sowie Projekte und Programme umgesetzt, die sich direkt auf unsere Mitarbeitenden auswirken. Einige Highlights unserer Initiativen: Neue Lernplattform: Wir haben erfolgreich eine neue E-Learning-Plattform eingeführt, die sich auf Soft Skills konzentriert. Mit der neuen Plattform wird unser Schulungsangebot für die Mitarbeitenden erheblich erweitert. 92 Prozent der teilnahmeberechtigten Mitarbeitenden aktivierten ihre Accounts und absolvierten insgesamt 1.009 Kurse, wodurch sie wertvolles Wissen und nützliche Fähigkeiten erwarben. Weltweites Empfehlungsprogramm: Unsere Mitarbeitenden können jetzt Kandidat*innen für neue Positionen bei Schréder empfehlen. Wenn die von ihnen empfohlenen Kandidaten eingestellt werden, erhalten sie eine Belohnung. Weltweites internes Mobilitätsprogramm: Das Programm ermöglicht es unseren Mitarbeitenden, Karrierechancen innerhalb der Schréder Group zu erkunden. Es umfasst Umzugshilfeleistungen, mit denen die Mitarbeitenden bei beruflichen Veränderungen unterstützt werden. Weiterentwicklungsziele: Wir haben unseren Schwerpunkt auf die berufliche Weiterentwicklung der Mitarbeitenden verlagert und dadurch mehr als 80 Prozent unserer Belegschaft dazu ermutigt, sich sinnvolle Weiterentwicklungsziele zu setzen. Mitarbeiterbeurteilungsverfahren: Wir haben in allen Niederlassungen ein neues Verfahren eingeführt, um unsere Belegschaft umfassend zu beurteilen. Diese Initiativen untermauern unser Engagement für die berufliche Weiterentwicklung der Mitarbeitenden, für Inklusion und für herausragende unternehmerische Leistungen. Darüber hinaus haben wir einen Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung der Führungskräfte gelegt, beispielsweise durch LEAD-Initiativen. Mit diesen Initiativen gaben wir

4.265

Seminarstunden

120

Webinar-Schulungsstunden

11

Stunden mit GoodHabitz

4.193

Gesamtstundenzahl

8.589

Schulungsstunden nach Stellenkategorie

Vertrieb Interner Vertrieb Außendiensttechniker*innen Anwendungen

Finanzen Sonstiges

1,450

1,520

312

477

317

320

Die Grafik zeigt nur SKILL-Schulungen (keine HR-Schulungen und keine speziellen Schulungen, die von den Unternehmen auf lokaler Ebene veranstaltet werden).

38

(12) Bezieht sich auf die Stunden, die für die Weiterbildung der Werksangestellten aufgewendet werden. Es sind keine HR-Schulungen und keine speziellen Schulungen enthalten, die von den Unternehmen auf lokaler Ebene veranstaltet werden. (13) Angestellte

Powered by