Schréder - Katalog

WIRELESS BACKHAUL

Basis-Einheit (SH18WB2-JN)

Terminal-Einheit (SH18WB2-JM)

Drahtloses Glasfaserkommunikationsnetz für Smart City-Anwendungen

• Drahtlose erweiterte Glasfaserverbindungen zu und von einer Stele • Die Geschwindigkeit der Glasfaser (bis zu 2,3 Gbit / s), die Flexibilität der drahtlosen Verbindung • Einfache Bereitstellung auf Straßenebene • Zuverlässiger, nahezu störungsfreier Betrieb • Schließen Sie bis zu 8 SHUFFLEs von einer Basiseinheit aus an • 400 m automatisch ausgerichtete Reichweite • AES-Verschlüsselung • Integrierter verwalteter PoE-Switch • Arbeitet im 60-GHz-V-Band

Gebäude zu SHUFFLE (star mode)

SHUFFLE zu SHUFFLEs (star mode)

1

2

Basis-Einheit (BU)

Basis-Einheit (BU)

Netzwerk

Netzwerk

Terminal- Einheiten (TU)

Terminal- Einheiten (TU)

Die Basiseinheit wird im Freien, an der Seite eines Gebäudes oder auf einem Dach montiert. Es wird an 8 SHUFFLEs (Terminal Units) angeschlossen, die in einer Reichweite von max. 400 Metern installiert sind.

Die Basiseinheit ist in einer SHUFFLE integriert. Diese verbindet sich mit 8 SHUFFLEs (Terminal Units), die in einem Bereich von max. 400 Metern installiert sind.

Gebäude zu SHUFFLE (linear mode)

SHUFFLE zu SHUFFLEs (linear mode)

3

4

Basis-Einheit (BU)

Basis-Einheit (BU)

Netzwerk

Netzwerk

Basis & Terminal Einheiten (BU+TU)

Basis & Terminal Einheiten (BU+TU)

Die Basiseinheit ist in einer SHUFFLE integriert. Sie wird mit einer SHUFFLE (Basis- und Terminaleinheiten) verbunden, die selbst mit einer anderen SHUFFLE mit derselben Hardware (BU + TU) usw. in einem Daisy-Chain-Layout verbunden ist. Der Abstand zwischen zwei SHUFFLEs kann maximal 400 Meter betragen.

Die Basiseinheit wird im Freien, an der Seite eines Gebäudes oder auf einem Dach montiert. Sie wird mit einer SHUFFLE (Basis- und Terminal-Einheiten) verbunden, die selbst mit einer anderen SHUFFLE mit derselben Hardware (BU + TU) usw. in einem Daisy-Chain-Layout verbunden ist. Der Abstand zwischen zwei SHUFFLEs kann maximal 400 Meter betragen.

53

Powered by