Schréder - Schweiz Katalog 2022

Intelligente und nachhaltige Beleuchtungslösungen Für sichere, angenehme und vernetzte Umgebungen

Lightability TM Einstellung, Mission und unsere Überzeugung

4

Mit einer hundertjährigen Tradition, die von Innovationen und Unternehmergeist geprägt ist, verschiebt Schréder die Grenzen in Sachen intelligente Beleuchtung. Wir erweitern ständig unser Knowhow, damit wir nicht nur städtische Umgebungen beleuchten, sondern auch weitere Dienstleistungen für die Interaktion zwischen öffentlichen Räumen und den Menschen darin anbieten können. Wir unterstützen Kommunalbehörden beim Aufbau offener, interoperabler Plattformen und bieten eine einfach zu integrierende Infrastruktur, die nicht nur die Lebensqualität in Städten, sondern auch die Qualität des Zusammenlebens verbessert. Wir achten auf das Geld der Steuerzahler*innen und bieten den Bürger*innen das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis. Daher fördern wir einen effektiveren Einsatz öffentlicher Gelder durch die Integration staatlicher Strategien und die Senkung der Betriebskosten durch neue Technologien. Wir fördern die aktive, offene und integrative Beteiligung von Akteur*innen des Innovationsökosystems von Städten und tragen so zur sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Entwicklung von Unternehmen und Bürgern*innen bei. Wir bemühen uns um ein integratives Umfeld, das die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen, die Geschlechtergleichheit und die ethnische Gerechtigkeit fördert und für gefahrenreiche Orte in Städten neue Möglichkeiten eröffnet. Wir unterstützen und implementieren Schulungsinitiativen für Bürger*innen, Planer*innen und Entscheider*innen zu Beleuchtung und intelligenteren Städten auf offene, transparente und unvoreingenommene Weise.

LEUCHTEN PRODUKTPALETTE

ALBANY LED

ALURA LED

AMPERA EVO

ASTRAL SLIM

AVENTO

AXIA 2

AXIA 3

CALLA LED

CITEA NG2

CITRINE

AXIA 3 EVO

BLOCO

BORA

BORA EXPLORA

CONTILED

DEXO

ECOBLAST

ENYO

FLEXIA

FRIZA

FV32 LED

GL2 COMPACT

HAPILED

HESTIA LED

ILUM MARK

INDU BAY

INDU CONTILINE

INDU DOWNLIGHT

INDU FLOOD

INDU LINE

INDU PANEL

INDU WALL PACK

INOA LED

ISLA LED

IZYLUM

KAZU

KIO LED

MODULLUM

MY1 LED

NEOS LED

OMNIBLAST

OMNIFLOOD

OMNISTAR

OYO

PERLA

PIANO

PILZEO

PONTO

RIVARA

SCULPDOT

SCULPFLOOD

SCULPLINE

SHUFFLE POST-TOP

STYLAGE

TAG

TECEO

TERRA LED

TFLEX

TFLEX LINE

TLI

TRASSO

TWIXX

VALENTINO

VALINTA

VOLDUE

VOLTANA

YMERA

YOA

ZELA

ZYLINDO

STEUERSYSTEME

GEBÄUDE

TUNNEL

STÄDTE

SPORTSTÄTTEN

AUSLEGER PRODUKTPALETTE

ANDO

BOREAL

CONDOR

DIO

ELAYA

EQUINOXE

EVENS

FLO

ITO

KEMA

KORDA

LUCEA

LUTECIA

LYRE YOA

MILLA

SOFIA

ST REMY

STADIO

STYLAGE

THYLIA

TRESSA

VECTOR

YOHO

SMARTE STELE

SHUFFLE

Ihr Partner für Nachhaltigkeit

Schréder hat eine zusammenhängende und unternehmensweite Nachhaltigkeitsstrategie mit dem Titel „ Together for our Future “ entwickelt. Diese basiert auf drei Säulen, die die für uns relevanten Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen umfassen. Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unserer Strategie, unserer Struktur, unserer Prozesse und unserer Unternehmenskultur. Bei Schréder arbeiten wir eng mit unseren Kund*innen zusammen und entwickeln so robuste und langfristige Lösungen für die Herausforderungen, vor denen sie stehen. Zugleich schaffen wir dabei einen Mehrwert mit positiver, dauerhafter Wirkung auf Gesellschaft und Umwelt.

GEMEINSCHAFT Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen, indem wir mit unseren Lösungen einen durchwegs positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten.

PLANET Verantwortung für den Planeten übernehmen, indem wir Umweltbelastungen durch uns und unsere Kund*innen reduzieren.

MENSCHEN Verantwortung für unsere Mitarbeitenden übernehmen, indem wir persönliches Wachstum durch Diversität und Achtung der Menschenrechte fördern.

8

„Als marktführendes Unternehmen beteiligen wir uns am weltweiten Kampf gegen den Klimawandel und möchten unseren Beitrag zu einer verantwortungsvollen wirtschaftlichen Entwicklung leisten. Wir unterstützen die Menschen dabei, ihre größten Herausforderungen zu meistern und die Welt nachhaltiger zu gestalten.“

Werner de Wolf CEO – Schréder

Ein Unternehmen ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit

EcoVadis beurteilt jährlich über 85.000 Organisationen in mehr als 160 Ländern und aus über 200 Branchen. Anhand von 21 Kriterien wird so die Leistung eines Unternehmens in vier Kategorien ermittelt: Umweltschutz, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Ethik und nachhaltiges Beschaffungswesen. Die Silber-Stufe von EcoVadis ist der Lohn für die Anstrengungen, mit denen sich alle Mitarbeitenden von Schréder tagtäglich für eine bessere und nachhaltigere Welt einsetzen. Weitere Infos: www.ecovadis.com

9

Verantwortung für den Planeten

Herstellung gemäß den strengsten Umweltstandards

Alle Werke von Schréder sind nach ISO 14001:2015 zertifiziert. Ihre Maßnahmen im Bereich Umweltmanagement sind somit belegt. In jedem Werk wurde vom Qualitätsmanagement ein Plan zur kontinuierlichen Verbesserung der Ressourceneffizienz und des Abfallmanagements umgesetzt.

Weitere Infos: www.iso.org

10

Transparenz in allen Lebenszyklusphasen

Damit die Kund*innen über deutliche Informationen über die Umweltauswirkungen jeder Leuchte verfügen, hat Schréder in Zusammenarbeit mit einer unabhängigen Agentur und gemäß den Grundsätzen von ISO 14040:2006 ein Analysetool für den Produktlebenszyklus (Instant LCA) entwickelt Die Resultate sind jeweils im Product Environmental Profile (Produktumweltprofil/ PEP) verfügbar. Darin wird die Ökobilanz einer Leuchte zusammengefasst, indem ihre Umweltauswirkungen während aller Lebenszyklusphasen, von der Rohstoffgewinnung bis zum Ende der Lebensdauer, untersucht werden. Die PEP-Dokumente sind auf Anfrage für alle Kund*innen verfügbar und belegen die Einhaltung der geltenden Vorschriften sowie die Bemühungen um eine Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks. Produktdesign für die Kreislaufwirtschaft Schréder berücksichtigt die Kreislaufwirtschaft von Anfang an. Schon in der Konzeptionsphase beziehen die Designrichtlinien nicht nur die Produktions- und die Umweltauswirkungen unserer Leuchten mit ein. Sie erleichtern das Entfernen von Komponenten und erhöhen die Standardisierung von Teilen sowie die Trennbarkeit der Materialien am Ende der Nutzungsdauer.

Das Schréder Circle Light Label kennzeichnet Produkte, die für die Kreislaufwirtschaft optimiert sind, ohne Kompromisse bei Qualität einzugehen. Wir bewerten das Zirkularitätspotenzial unserer Leuchten anhand von 12 objektiven Kriterien in 5 Kategorien:

Hier klicken für weitere Infos

Leistung Wartung Wiederaufarbeitung Zerstörungsfreie Demontage Recycling

IZYLUM

FLEXIA

Die Leuchten werden anhand einer vergleichenden Skala von 1 Stern (geringste Zirkularität) bis zu 4 Sternen (höchste Zirkularität) bewertet. Damit unsere Kund*innen eine fundierte Entscheidung treffen und eine echte Kreislaufwirtschaft entwickeln können, tragen nur Leuchten mit 4 Sternen ein Circle-Light-Label.

11

Lösungen für maximale Energieeffizienz

BENUTZERDEFINIERTE WERKSSEITIGE TREIBEREINSTELLUNGEN Intelligente Treiber für Leuchten können im Werk mit komplexen Dimm-Profilen programmiert werden. Die Aktivierung des voreingestellten Dimm-Profils erfolgt anhand der Zeitspanne zwischen Ein- und Ausschalten Das maßgeschneiderte Dimm-System sorgt für maximale Energieeinsparungen bei gleichzeitiger Einhaltung der erforderlichen Beleuchtungsstärke und Gleichmäßigkeit während der Nacht.

LEISTUNG

100 % 80 %

60 %

LICHTLEISTUNG

40 %

20 %

ZEIT

17 21

23 01

03 05 07

SENSOREN FÜR AUTONOME DYNAMISCHE SZENARIEN Um Sicherheit und Komfort im öffentlichen Raum zu gewährleisten, schalten photoelektronische Sensoren die Leuchten genau dann ein, wenn das natürliche Licht nicht mehr ausreicht (Bewölkung, Nacht usw.). An Orten mit wenig nächtlicher Aktivität kann die Beleuchtung die meiste Zeit auf ein Minimum gedimmt werden. Mithilfe von Bewegungssensoren wie PIR-Sensoren oder Radargeräten können die Pegel (unter Berücksichtigung von Geschwindigkeits- und Richtungskriterien) angehoben werden, sobald ein*e Fußgänger*in oder ein Fahrzeug in der Umgebung erkannt wird.

12

FORTSCHRITTLICHE FENSTEUERUNGSSYSTEME Mit seinen benutzerfreundlichen Fernsteuerungssystemen für intelligente Beleuchtung bietet Schréder fortschrittliche Lösungen zur Programmierung hocheffizienter Dimm-Profile auf der Grundlage endloser Variablen (Kalendertage, Sonderveranstaltungen, Jahreszeiten usw.), ganz ohne Abstriche bei der Sicherheit, beim Komfort und beim Wohlbefinden der Menschen. Schréder ist in der Lage, intelligente Beleuchtungsanwendungen zu integrieren, wie z. B. die Fähigkeit, die Lichtfarbe anzupassen oder durch PIR- oder Radarsensoren dynamische Beleuchtungsszenarien zu realisieren. Da die Steuersysteme von Schréder vollständige Interoperabilität bieten, können sie Controller und Sensoren managen und auch Leuchten anderer Hersteller steuern.

Auf dem Weg zu einer bebauten Umwelt mit höchsten Umweltstandards

Wir ermuntern unsere Kund*innen, beim Thema Nachhaltigkeit strategisch vorzugehen und Lösungen mitzugestalten, die bessere Leistungen bei zahlreichen Nachhaltigkeitskriterien erzielen. Dank unserer langjährigen Erfahrung mit der Gestaltung leistungsfähiger Räume mit niedrigem Energieverbrauch können wir Beleuchtungslösungen mit allen erforderlichen Unterlagen liefern, die unsere Kund*innen für eine BREEAM- Zertifizierung benötigen . BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) ist eine Zertifizierung die auf einer führenden Bewertungsmethode für die Nachhaltigkeit von Gebäuden, Gemeinschaften und Infrastrukturprojekten basiert. Mit Lösungen von Schréder lassen sich bis zu 17 Credits (in 6 der relevanten 10 Kriterien) für eine BREEAM- Bewertung erzielen.

Hier klicken für weitere Infos

Weitere Infos: www.breeam.com

13

Verantwortung für die Gemeinschaft

Das richtige Licht, wo, wann und wie es benötigt wird Die Kunst einer intelligenten Beleuchtung besteht darin, das Licht dorthin zu bringen, wo es gebraucht wird, und es dann und dort zu entfernen, wenn und wo man es nicht haben will. Schréder ist der ideale Partner, wenn es darum geht, mit Licht maximale Vorteile zu erzielen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen und Betriebsvorteile zu erzielen. Mit unseren modernen und vielseitigen Technologien, die alle möglichen Lichtprofile erlauben, bieten wir unseren Kund*innen volle Flexibilität bei der Anpassung des Lichts an alle Gegebenheiten.

14

Garantiert die beste photometrische Lösung

Als Pioniere in Sachen Lichttechnik liefern unsere Lichtlösungen das richtige Licht am richtigen Ort. Wir haben im Laufe der Jahre zahlreiche Treibereinheiten entwickelt, um für jedes Projekt die beste Lösung in Bezug auf Leistung, Komfort, gewünschtes Ergebnis und Investitionsrendite zu bieten. Wir streben kontinuierlich nach Innovationen und der Entwicklung von Lösungen, die positiv für die Menschen und nachhaltig für die Umwelt sind. Dank unserem gebündelten technischen und photometrischen Knowhow erfüllen wir auch die anspruchsvollsten Beleuchtungsstandards .

High-power 2 mm 2

Mid-power 2 mm 2

High-power 2 mm 2

High-power 2 mm 2

High-power 2 oder 4 mm 2

High-power 2 oder 4 mm 2

LED-Typ

PMMA- Kollimatoren

Aluminium- Reflektoren

PMMA-Linsen PMMA-Linsen Polycarbonat- Linsen

PMMA-Linsen

Optik

Flachglas oder einfache Abdeckung Backlight- Steuerung Blendschutz Alle Straßen-, Stadt-, Tunnel- anwendungen und mehr

Flachglas oder PC-Abdeckung

Flachglas oder PC-Abdeckung

Flachglas In PC-Abdeckung integrierte Linsen Flachglas

Abdeckung

Backlight- Steuerung Blendschutz

Optionen (je nach Leuchtentyp)

Backlight- Steuerung

-

-

-

Bei Bedarf an sehr

Tunnel- beleuchtung mit durchgängigen Linien

Alle Straßen- anwendungen und mehr

Alle Straßen- anwendungen und mehr

Flutlicht und Großflächen

asymmetrischen Lichtverteilungen und optischem Komfort

Typische Anwendungen

77

11

32

4

13

14

Anzahl Optiken

15

PureNight: dunkler Himmel, brillante Ideen

Mit dem PureNight-Konzept, das auf High-End- Designs mit modernsten photometrischen Plattformen und speziellem Zubehör basiert, bietet Schréder die ultimative Lösung, um den Nachthimmel wieder zu verdunkeln, ohne das Licht in den Städten abzuschalten. Mit Schréder PureNight-Lösungen ist es möglich, das Licht nur dorthin zu richten, wo es gewünscht und gebraucht wird.

DURCH DICHTE BEWÖLKUNG REFLEKTIERTES LICHT

NACH OBEN REFLEKTIERTES LICHT

NACH OBEN GERICHTETES LICHT

BLENDZONE

STÖRUNG DURCH LICHT

DIREKTE BLENDUNG

16

Immer die richtige Farbtemperatur Wählen bedeutet Verzichten Die Entscheidung für die richtige Farbtemperatur ist nie leicht. Es ist bekannt, dass kälteres Licht die Leistung optimiert, während wärmeres Licht günstiger für die natürlichen Zyklen von Mensch und Tier ist. Wäre es da nicht angenehm, sich gar nicht entscheiden zu müssen? Die FlexiWhite-Lösung von Schréder bietet Ihnen die Freiheit, jederzeit die MODELL #1 Schutz der Natur, Förderung von aktiver Mobilität Umwelt Rad-/Fußweg FlexiWhite-Lösung: Amberfarben bei normalen Bedingungen, 3000 K bei Erkennung.

richtige Farbtemperatur zu verwenden. Ob auf der Grundlage vorprogrammierter Szenarien, in Verbindung mit unserem Fernsteuersystem, mittels Sensoren oder mit einer Kombination aller drei Möglichkeiten: Die FlexiWhite-Lösung bietet Ihnen die Flexibilität, für die richtige Lichtstärke mit der richtigen Farbtemperatur am richtigen Ort und zur richtigen Zeit zu sorgen .

AMBERFARBEN

Naturfreundlich, Beleuchtung für minimale Sicherheit

3000 K

3000 K

Personenerkennung, maximierte Sicherheit und Komfort (gute Sicht)

2700 K

2200 K

AMBER- FARBEN

8 U 9 U 10 U 11 U 0 U 1 U 2 U 3 U 4 U 5 U 6 U 7 U 8 U

MODELL #2 Attraktivität, Atmosphäre und zirkadianer Rhythmus Umwelt Stadtzentrum FlexiWhite-Lösung: 2200 K, 3000 K und alles dazwischen.

Früher Abend/früher Morgen Anregende Stimmung 3000 K – 30 Lux

Abend/frühe Nacht Ruhigere Stimmung 2700 K – 20 Lux

3000 K

2700 K 2200 K

MENSCHLICHE RUHEPERIODE/ NATURFREUNDLICHE NACHT

2200 K – 5 Lux

UNTERSTÜTZUNG VON AKTIVITÄT

ALLMÄHLICHES ERWACHEN

Nacht Vollkommen ruhige Stimmung

8 U 9 U 10 U 11 U 0 U 1 U 2 U 3 U 4 U 5 U 6 U 7 U 8 U

17

Einhaltung der strengsten Umweltvorschriften

Jedes Land, zum Teil sogar jede Region, hat eigene Umweltbestimmungen. Diese sind unterschiedlich streng und richten sich auf bestimmte Kriterien. Die Grundlage für alle bildet die 2019 verabschiedete EU-Strategie für ein ökologisches öffentliches Auftragswesen bei Straßenbeleuchtung. Die Ziele der Vorschriften sind: Begrenzung von ULOR auf höchstens 1 %. Weniger Blendung: Mindestens 95 % der Lichtemissionen werden auf Winkel unter 14,5 Grad, ausgehend von der Horizontalen, begrenzt. Einschränkung der Emission von blauem Licht mit CCT < 3000 K. Begrenzung der Lichtmenge auf unter 35 lm/m 2 . Verbot störender Beleuchtung, die auf Wohnungen gerichtet ist, sowie jeglicher Beleuchtung von Wasserläufen und dem Meer. Die von Schréder entwickelte PureNight- Zertifizierungssoftware garantiert, dass Ihre Schréder-Beleuchtungslösung die Rechtsvorschriften und Anforderungen zum Umweltschutz erfüllt . Schréder unterhält ein eigenes zertifiziertes Labor und wird auch von zahlreichen unabhängigen Zertifizierungsstellen unterstützt.

18

R

Schutz des Ökosystems

Auf viele Tiere und Pflanzen können sich hohe Lichtintensitäten, ein bestimmtes Farbspektrum (blaues Licht) und Überbeleuchtung mit der Zeit äußerst negativ auswirken. Nur Experten können dafür sorgen, dass die Störung bestimmter Fisch- und Insektenarten sowie bedrohter Tiere auf ein Mindestmaß begrenzt wird. . Bäume und Hecken sind der natürliche Lebensraum von Fledermäusen, und Flüsse bzw. Kanäle spielen auch für die Futtersuche eine Rolle. Bestimmte Fledermausarten sind sehr lichtempfindlich. Lichtverschmutzung, also übermäßige Beleuchtung und unkontrolliertes Streulicht, trägt erheblich zur Sterblichkeit von Insekten bei. Die PureNight-Photometrie von Schréder erfüllt Dark-Sky- Vorgaben (0 % ULOR und 2200 K) und richtet das Licht mithilfe von Zubehör (Backlight-Steuerung und Blendschutz) nur dorthin, wo es gebraucht wird. Die FlexiWhite-Lösung von Schréder kombiniert mithilfe von Sensoren Dimm-Intensitäten und Farbtemperaturänderungen nach festen oder variablen Szenarien und kreiert so eine sichere und umweltfreundliche Beleuchtung . Das IP66-Design unserer Leuchten verhindert, dass Insekten eindringen und im Gehäuse gefangen sind. Durch den niedrigen Betriebsstrom bleibt das Äußere des Gehäuses kühl, wodurch keine Insekten verbrennen können. Mit dem richtigen Leuchtendesign, der richtigen Photometrie, der richtigen Farbtemperatur und dem richtigen Dimm-Szenario schützt Schréder Wildtiere und trägt zur Erhaltung des Ökosystems bei.

19

Möglichkeiten für mehr aktive Mobilität

LÖSUNGEN FÜR SICHERE FUSSGÄNGERÜBERWEGE Eine effektive Beleuchtung für Fußgängerüberwege muss drei Kriterien erfüllen. Zunächst einmal muss der Überweg gut sichtbar sein und sich von der Umgebung abheben. Dann muss sichergestellt sein, dass Fahrzeuglenker*innen die Fußgänger*innen, die am Fußgängerüberweg stehen oder diesen bereits überqueren, klar erkennen können. Und schließlich darf die Beleuchtung die Fahrzeuglenker*innen nicht blenden.

öffentliche Räume von allen sicher genutzt werden können . Es geht also darum, eine Beleuchtungslösung mit sowohl hoher vertikaler Beleuchtung der Fußgänger*innen, damit diese für Fahrzeuglenker*innendeutlich sichtbar sind, als auch horizontaler Beleuchtung der Überwege für die Menschen bereitzustellen, die diese nutzen. Unsere Lösungen sind dabei selbstverständlich energiesparend, werden nachhaltig hergestellt und sind auch in ästhetischer Hinsicht mehr als ansprechend.

Schréder verfügt über langjährige Erfahrung mit der Entwicklung spezieller Optiken zur Beleuchtung von Fußgängerüberwegen. So garantieren wir die Sicherheit von Fahrzeuglenker*innen und Fußgänger*innen und tragen dazu bei, dass

Horizontale Beleuchtung

Vertikale Be- leuchtung

Hier klicken für weitere Infos 20

INTELLIGENTE BELEUCHTUNG FÜR INTELLIGENTEN RADVERKEHR Radfahren liegt wieder voll im Trend. Und da Elektroräder immer erschwinglicher werden,

Rolle, und wir bei Schréder sind im Laufe der Jahre im Stillen zu Experten geworden, denn wir helfen Städten von Rio bis Budapest dabei, das Radfahren nicht nur zu ermöglichen, sondern aktiv zu fördern. Unsere intelligenten Beleuchtungslösungen für Radwege garantieren, dass jederzeit am richtigen Ort das richtige Licht bereitsteht. Sie minimieren den Energieverbrauch, schonen die Fauna, ermöglichen Netzwerkerweiterungen, optimieren Wartungsaktivitäten und das Anlagenmanagement und bieten zugleich ein optimales Nutzungserlebnis.

wird dieser Trend sich vermutlich fortsetzen. Das Fahrrad an sich ist dabei aber nur ein Faktor. Wer erreichen will, dass die Menschen vom Auto auf das Fahrrad umsteigen, muss für sichere und attraktive Radwege und eine nutzungsfreundliche Infrastruktur sorgen . Für den Wechsel zum Fahrrad ist das Sicherheitsgefühl ebenso wichtig wie die Sicherheit selbst. Die Beleuchtung spielt dabei eine wesentliche

Hier klicken für weitere Infos

21

Verantwortung für die Menschen

Unterschiede respektieren, inklusiv handeln, Diversität leben

Bei Schréder erfahren alle Mitarbeitenden Wertschätzung für ihre Fähigkeiten. Wir wählen sie aktiv nach dem Mehrwert und den Erfahrungen aus, die sie in das Unternehmen einbringen. Diese Haltung kommt auch in unserem Verhaltenskodex zum Ausdruck. Die Diversität der Belegschaft in all ihren Ausprägungen (Fähigkeiten, Erfahrung, Alter, Geschlecht, Kultur usw.) ist eine Quelle für Erneuerung, Innovationen und Kreativität . Im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen haben wir uns dazu entschlossen, unsere Bemühungen in erster Linie auf die Diversität und Gleichstellung der Geschlechter zu konzentrieren, da dies in der Gesellschaft nach wie vor ein sehr wichtiges Thema ist.

Verteidigung von Menschenrechten

Schréder hat den Verhaltenskodex der Responsible Business Alliance (RBA) als Richtschnur bei der Einhaltung von Menschenrechten übernommen. Unser Ziel ist es, die Menschenrechte direkt und indirekt zu verteidigen . Zu diesem Zweck achten wir darauf, dass die Tochtergesellschaften von Schréder und ihre Lieferketten sicher sind und dass die Beschäftigten Respekt und Würde erfahren. Wir verpflichten alle unsere Zulieferer auf die Beachtung und Einhaltung des RBA-Standards.

Weitere Infos auf www.responsiblebusiness.org

22

Aus- und Weiterbildung

Schréder hat ein eigenes Schulungszentrum mit dem Namen SKILL für Sharing Knowledge in Light and Lighting gegründet. Das Ziel von SKILL ist es, die Fähigkeiten der Beschäftigten und Stakeholder von Schréder für einen erfolgreichen Umgang mit Veränderungen in der Beleuchtungsbranche, z. B. intelligente Beleuchtungen und neue Steuerungssysteme, zu entwickeln. Außerdem erarbeitet SKILL E-Learning- und Online-Schulungen für Mitarbeitende und Kund*innen.

23

Wir kreieren Ihre individuelle Lösung Zwar sind unsere Standard-Beleuchtungslösungen auf Leistung und Kundenzufriedenheit ausgelegt, wir erhalten aber auch regelmäßig Anfragen für individuelle Ergänzungen oder besondere Lösungen. Wenn es darum geht, eine maßgeschneiderte Lösung zu liefern, die die Erwartungen der Kund*innen und Umweltspezifikationen erfüllt, kommt Schréder STUDIO ins Spiel.

24

Kundenfeedback spielt in unserem innovativen Designprozess eine entscheidende Rolle, und wir erweitern und verbessern unser Angebot ständig. Manchmal aber sind unsere Kund*innen mit ganz speziellen technischen Anforderungen konfrontiert. Schréder STUDIO – unsere interne Abteilung für individuelle Designs – stellt sich der Herausforderung und entwickelt spezielle Lösungen mit der gleichen hohen Qualität wie unsere Standardleuchten. Schréder STUDIO passt die Funktionen an und optimiert sie, bis alle technischen Anforderungen erfüllt sind . Diese ganz speziellen Lösungen können bei Bedarf auch in Massenproduktion gefertigt werden.

Aus dem Bestand – oder komplett neu

Pairi Daiza – BELGIEN

Unser effizienter, transparenter Prozess liefert in kurzer Zeit hochwertige kundenspezifische Produkte . Alles beginnt mit einer Machbarkeitsstudie und einer Kostenschätzung. In der Entwurfsphase werden alle Möglichkeiten untersucht, wie das Ergebnis erreicht werden kann. Wir arbeiten mit verschiedenen Softwarepaketen, um die Berechnungen und Visualisierungen zu liefern, die die Validierung ermöglichen . Damit das Endprodukt die Erwartungen in jeder Hinsicht erfüllt, verwenden wir Rapid Prototyping, um die Funktionen zu testen . So können die Beteiligten alle Feinheiten erkunden und es uns ermöglichen, Verbesserungsvorschläge für den endgültigen Entwurf zu erarbeiten.

Umfassender Service

25

Brügge – BELGIEN

Bernheze – NIEDERLANDE

Wien – ÖSTERREICH

Paris – FRANKREICH

Anpassung, Nachrüstung oder Nachbildung

Das Knowhow von Schréder STUDIO umfasst auch die Nachrüstung bestehender Leuchten oder die komplette Nachbildung historischer Laternen mit moderner und vernetzter LED-Technologie. Ob Laternen für einen Schlosspark, Lampen für einen Basar im orientalischen Stil oder eine maßgefertigte Leuchte gewünscht sind, wir können individuelle Lösungen für jeden Bedarf entwickeln. Mit der Unterstützung unseres Kandeláber-Teams in Ungarn verwirklichen wir ihre Ideen, auch wenn sie nur auf einigen wenigen Skizzen beruhen. Bringen Sie Ihre Gedanken zu Papier, schicken Sie uns Ihre Zeichnungen oder ein altes Foto und wir entwerfen und entwickeln Ihr Konzept .

Budapest – UNGARN

Schréder STUDIO passt Leuchten nach Ihren technischen Vorlieben an, rüstet sie nach oder baut sie nach. Dabei gelten die gleichen Qualitätsanforderungen, die wir an unser Standardportfolio stellen.

27

Die Gelegenheit, einzigartig zu sein

Während es bei Schréder STUDIO hauptsächlich darum geht, die maßgeschneiderte Leuchte zu entwickeln, die Sie benötigen, ist Schréder SIGNATURE kreativer und liefert einzigartige Lösungen für die Beleuchtung Ihrer Stadt. Unser Expertenteam kann eine Leuchte, eine Beleuchtungsstele oder eine andere Beleuchtungsstruktur entwerfen, die Ihre Ideen zum Leben erweckt, Ihren einzigartigen Charakter reflektiert und Ihren Raum aufwertet. 28

Wir arbeiten Hand in Hand mit Ihnen und stellen uns komplexen Herausforderungen durch Ideenentwicklung und Brainstorming. Wir erkunden die verschiedenen Wege und schlagen eine Reihe unterschiedlicher, aber gleichermaßen praktikabler Konzepte vor. Wir beraten Sie nicht nur in Bezug auf das ästhetische Ergebnis, sondern auch bei der Wahl der Materialien, der Montage und der Verkabelung. Wir stellen während des gesamten Projekts verschiedene Visualisierungen für die Interaktion mit unseren Kund*innen bereit. Durch die Erstellung von 3D-Modellen klären wir die endgültigen mechanischen Feinheiten und können die Leuchte an ihrem zukünftigen Standort visuell darstellen. Mit Schréder SIGNATURE können Kunden die faszinierende Entwicklung von einer einfachen Zeichnung zu ihrer eigenen wunderbaren und einzigartigen Beleuchtungslösung verfolgen .

Schréder SIGNATURE bietet auffällige Beleuchtungs- lösungen, die den Charakter der Umgebung widerspiegeln und diese damit aufwerten.

Lisburn – NORDIRLAND

29

Bournemouth Pier Approach VEREINIGTES KÖNIGREICH

Antwerpen – BELGIEN

Vitré – FRANKREICH

Bangor – VEREINIGTES KÖNIGREICH

30

Rennes - FRANKREICH

Mannheim – Deutschland

Lambeth – VEREINIGTES KÖNIGREICH

London – VEREINIGTES KÖNIGREICH

31

Cannes – FRANKREICH

Birmingham – VEREINIGTES KÖNIGREICH

Lorient – FRANKREICH

32

Janus 2021 de la Cité

Lyon – FRANKREICH

Hier klicken für weitere Infos

Nieuwpoort – BELGIEN

33

VisioLum 3D

VisioLum AR

Erleben Sie Ihre Beleuchtungslösung, bevor Sie sie realisieren

Visualisierung und immersive Technologie bereichern jedes Projekt. Innovative Tools wie Augmented Reality ermöglichen es, Design zu erleben und Lösungen plastisch, maßstabsgetreu und präsent zum Leben zu erwecken. Nutzen Sie die VisioLum-Anwendungen von Schréder und betreten Sie eine neue Dimension!

34

Mit den mobilen Apps VisioLum 3D und AR von Schréder können Sie Ihre eigenen Beleuchtungslösungen auf effektive, einfache und unterhaltsame Weise ausprobieren.

VisioLum 3D: auswerten, konfigurieren und visualisieren

Mit Schréder VisioLum 3D können Architekt*innen, Lichtdesigner*innen und Stadtplaner*innen einfach und schnell ihre eigene Leuchte anpassen , indem sie verschiedene Designs, Oberflächen und Accessoires spielerisch einsetzen. Anschließend können sie die Leuchte mit einem Ausleger und einem Mast kombinieren, um herauszufinden, wie die eigene einzigartige Beleuchtungslösung ihre Stadt sowohl bei Tag als auch bei Nacht aufwerten kann. Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche lassen endlose Möglichkeiten erkunden, um die ideale Lösung zu finden, ohne dass Modelle und

3D-Renderings erforderlich sind , die sehr zeitaufwändig sein können. Sie können nach Belieben ein- und auszoomen und das Ensemble um volle 360° drehen, um es aus allen Blickwinkeln zu visualisieren. Mit der App können Sie auch Ihre Auswahl speichern und die 3D-Dateien oder eine PDF mit einer Zusammenfassung der Konfigurationen herunterladen, um sie an Kolleg*innen und potenzielle Kund*innen weiterzugeben. Die VisioLum-3D-Anwendung von Schréder bietet ständig neue Möglichkeiten mit neuen Produkten für immer individuellere Lösungen.

Augmented Reality hilft Menschen dabei, Entwürfe in einem sehr frühen Stadium im Kontext zu betrachten , sodass Architekt*in, Bauunternehmer*in und Kund*in den gleichen räumlichen Blick auf die Umgebung haben. Mit VisioLum AR von Schréder können Sie eine angepasste Lösung aus VisioLum 3D in eine städtische Umgebung integrieren und anschließend die Anzahl der Beleuchtungsensembles duplizieren, um den Gesamteffekt sowohl bei Tag als auch bei Nacht zu sehen. VisioLum AR: tauchen Sie ein in die Realität 2.0 ein

35

Leuchtendaten im- mer zur Hand

Mit dem Schréder Smart Label können Installateur*innen und Infrastrukturbetreiber*innen alle wichtigen Leuchten- informationen auf jedem digitalen Gerät – ob Mobilgerät oder Desktop – abrufen. Nach dem Scannen des QR-Codes besteht sofort Zugang zu einem Online- Portal, wo alle wichtigen Informationen über die Leuchte gespeichert sind.

Anlagenübersicht vorbereiten

Bei der Produktbestellung unterstützt und sichert der/ die Infrastrukturbetreiber*in den Installationsvorgang, indem er/sie wichtige Projektinformationen bereitstellt. Projektname, Beleuchtungsklasse, Anwendung, Standort, spezifische Referenzen ... jede Art von Information, die nützlich sein könnte, kann hinzugefügt werden.

Das Schréder Smart Label basiert auf einer fortschrittlichen Web- Anwendung, die mit allen Geräten (PC, Laptop, Smartphone oder Tablet) kompatibel ist und sofortigen Zugriff auf Informationen und Anweisungen zur Leuchte bietet.

36

Vor Ort scannen und aktualisieren Der/Die Installateur*in scannt den QR-Code an der Leuchte oder gibt die Seriennummer ein. Er/Sie kann die Leuchteninformationen überprüfen, auf Installationsanweisungen zugreifen und die Leuchte einem bestimmten Projekt zuordnen. Wenn eine Verbindung zum Portal besteht, können auch Informationen für das Anlagenmanagement hinzugefügt werden : Projektname, vollständige Adresse, die automatisch aus der GPS-Position extrahiert wird, Mastnummer, Typ und Höhe sowie andere relevante Informationen für das Projektmanagement im Laufe der Zeit.

Anlagenverwaltung

Der/Die Infrastrukturbetreiber*in kann alle vom/von der Installateur*in vor Ort aufgezeichneten Daten abrufen und einer Beleuchtungs- managementplattform wie Schréder EXEDRA hinzufügen. Dieser Vorgang kann jederzeit ausgeführt werden – nach der Installation, nach der Wartung, nach Reparaturen –, damit die Informationen auf dem neuesten Stand bleiben .

Effizienz maximieren

Über das Smart-Label-Portal können Installateur*innen und Stadtverwalter*innen während des gesamten Lebenszyklus der Leuchte (Installation, Wartung, Reparatur) wichtige Informationen austauschen . Diese Plattform macht den Betrieb effizienter, da unnötige Besuche vor Ort vermieden werden. Auf diese Weise sparen Städte erheblich und die Beleuchtungsleistung bleibt erhalten . Bei der Wartung der Beleuchtungsanlage zeichnet die Wartungsmannschaft das Datum/die abgeschlossenen Vorgänge auf. Bei einem Ausfall der Leuchte kann die Hilfe zur Fehlerbehebung verwendet und den Anweisungen gefolgt werden, um die Ursache zu ermitteln, das Problem zu beheben und bei Bedarf Ersatzteile zur Reparatur der Leuchte anzufordern.

37

Lösungen für mehr als nur Beleuchtung

„Schréder Hyperion baut auf der jahrhundertelangen Erfahrung, dem Knowhow und der Technik von Schréder auf und unterstützt Städte mit einem spezialisierten Portfolio an relevanten Smart-City-Lösungen. Darüber hinaus arbeitet Schréder Hyperion mit Partnern auf der ganzen Welt zusammen, um die heutigen Produkte zu ergänzen und Städten zusätzliche Möglichkeiten zu eröffnen.“

NICOLAS KEUTGEN Chief Innovation Officer bei Schréder

40

Mit Schréder Hyperion prägt Schréder die Entwicklung intelligenter Städte. Mehr als 70 Experten in den Bereichen Cloud Computing, Cybersicherheit, maschinelles Lernen, IoT und Datenanalyse arbeiten eng mit Kund*innen zusammen, um das Potenzial städtischer Infrastrukturen zur Bewältigung wichtiger gesellschaftlicher Herausforderungen zu erschließen. Innovation und Inspiration für intelligentere Städte

Schréder Hyperion ist an der Nova School of Business and Economics (Nova SBE) in Carcavelos (Region Lissabon), einem brandneuen Universitätscampus, angesiedelt und hat es sich zum Ziel gesetzt, urbane Räume zu planen, die vorhandene Infrastruktur umzufunktionieren und leuchtenbasierte digitale Systeme zu entwickeln.

Schréder Hyperion bietet praktische Informationen, Schulungen und Lösungen, um den Übergang zu intelligenteren und nachhaltigeren Städten zu erleichtern. Die strategisch günstige Lage des Kompetenzzentrums im Raum Lissabon macht es möglich, das in der Region vorhandene

starke technische Knowhow voll ausschöpfen. Die Stadt verfügt über bemerkenswert viele qualifizierte Ingenieure pro Kopf. Schréder Hyperion möchte das florierende internationale Technologie-Ökosystem vor Ort durch Zusammenarbeit und die Realisierung von Forschungsinitiativen nutzen.

Intelligente und vernetzte Lösungen von Schréder

+450.000 vernetzte Lichtpunkte

+15 Jahre Erfahrung

+3.000 Projekte

4. Generation

41

Ihre Stadt so smart, wie Sie möchten

Schréder EXEDRA ist das modernste Beleuchtungsmanagementsystem auf dem Markt zur benutzerfreundlichen Steuerung, Überwachung und Analyse von Straßenbeleuchtung. Mit diesem Tool lässt sich der Wert auf kurz- und mittelfristige Ziele ausrichten und gleichzeitig wird eine langfristige Strategie unterstützt.

IHRE VORTEILE

> Telemanagement zur Maximierung der Einsparungen bei Energie und Wartung bei gleichzeitiger Bereit- stellung des richtigen Lichts, damit Menschen im Freien jederzeit sicher sind und es angenehm haben > Technologieunabhängige Plattform: gemeinsame und offene Technologien zur Erschließung der vollständigen Interoperabilität > Plug-and-Play-Lösung > Intuitives und umfassendes Stadtverwaltungssystem für die Verwaltung intelligenter Geräte > Vollständig anpassbare Benutzer- oberfläche mit personalisierten Dashboards > Datenerfassung, -aggregation und -analyse zur Entscheidungsfindung

auf der Grundlage nützlicher Visualisierungen und Berichte

42

FAST KEINE GRENZEN Mit EXEDRA hat Schréder eine zukunftssichere Plattform entwickelt, die der ständigen Notwendigkeit, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich mit der Technologie weiterzuentwickeln, gerecht wird. Schréder setzt auf offene Standards und Protokolle und entwirft dabei eine Architektur, die in der Lage ist, mit Software- und Hardwarelösungen von Drittanbietern nahtlos zu interagieren.

DAS SPIEL BEHERRSCHEN Schréder EXEDRA umfasst alle modernen Funktionen , die für intelligentes Gerätemanagement, Echtzeit- und programmabhängige Steuerung, dynamische und automatisierte Beleuchtungsszenarien, Wartungs- und Einsatzplanung vor Ort, Verwaltung des Energieverbrauchs und die Integration angeschlossener Hardware von Drittanbietern erforderlich sind.

EINFACHHEIT, DIE ULTIMATIVE FORM DER PERFEKTION Schréder EXEDRA ist eine Plug-and-Play-Lösung , die eine schnelle und einfache Bereitstellung eines vernetzten Beleuchtungsnetzwerks ermöglicht. In einem intelligenten automatisierten Inbetriebnahmeprozess werden die Leuchtendaten erkannt, verifiziert und in die Benutzeroberfläche übernommen.

GUTE EINBLICKE, GUTE ENTSCHEIDUNGEN

Daten sind Gold wert. Bei alldem bietet Schréder EXEDRA die Klarheit, die Stadtverwalter*innen benötigen, um Entscheidungen zu treffen. Die Plattform sammelt riesige Datenmengen von Endgeräten, aggregiert, analysiert und zeigt sie intuitiv an, um Endnutzer*innen bei der Ergreifung der richtigen Maßnahmen zu unterstützen .

VON ALLEN SEITEN GESCHÜTZT Schréder EXEDRA bietet modernste Sicherheitstechnologien mit Verschlüsselung, Hashing, Tokenisierung und Schlüsselverwaltungsverfahren, die die Daten im gesamten System und bei den damit verbundenen Diensten schützen.

ISO 27001 BUREAU VERITAS Certification

43

Standardisierung , um kundenspezifische IoT-Lösungen zu ermöglichen

Die Systemarchitektur von Schréder EXEDRA ist so ausgelegt, dass sie mit anderen Software- und Hardwarelösungen nahtlos zusammenarbeitet. Wie ist das möglich? Im Gegensatz zu proprietären Systemen, die Interoperabilität verhindern und mit denen Herstellerbindung oder teure proprietäre Integrationen verbunden sind, ist Schréder EXEDRA eine Komplettlösung, die auf offenen Standards und Protokollen basiert .

Diese interoperable Plattform stellt sicher, dass Kund*innen bestehende oder fremde Systeme/ Geräte mit Schréder EXEDRA vernetzen können. Dabei sind wir sogar für eine Zusammenarbeit mit unseren Konkurrenten offen.

Schréder nimmt bei der Förderung der Standardisierung mit Allianzen und Partnern wie UCIFI, TalQ oder D4i eine Schlüsselrolle ein. Unser gemeinsames Engagement besteht darin, Lösungen für die vertikale und horizontale IoT- Integration anzubieten. Vom Gehäuse (Hardware) über die Sprache (Datenmodell) bis hin zur Intelligenz (Algorithmen) stützt sich das gesamte Schréder- EXEDRA-System auf geteilte und offene Technologien.

CLOUD

ANSCHLÜSSE

DRITTANBIETER -CLOUD

NUTZER*INNEN

SERVER

VERKEHR WETTER VERSCHMUTZUNG

44

Unsere Ökosystempartner*innen für technologie-agnostische Lösungen

Das Ende proprietärer drahtloser Kommunikationsnetze für intelligente Städte und Versorgungsunternehmen Die uCIFI-Allianz steht allen Industrieunternehmen, Beratungsfirmen, Endkund*innen, Behörden, Versorgungsunternehmen und anderen Einrichtungen offen, die sich für die Entwicklung offener, nicht proprietärer Lösungen zur Erschließung der Märkte für intelligente Städte und intelligente Energie einsetzen.

Das globale Smart-City-Protokoll Ziel des TALQ-Konsortiums ist die Definition eines weltweit akzeptierten Smart-City-Protokolls für Central Management Software zur Konfiguration, Steuerung und Überwachung heterogener Smart- City-Gerätenetzwerke.

www.talq-consortium.org

www.ucifi.com

Interoperabilität von Leuchten, Sensoren und/oder Kommunikationsknoten Das Zhaga-Konsortium hat gemeinsam mit der DiiA eine einheitliche Zhaga D4i-Zertifizierung erarbeitet. Diese deckt alle wesentlichen Merkmale ab, einschließlich mechanischer Tauglichkeit, digitaler Kommunikation, Datenberichten und Leistungsanforderungen innerhalb einer einzigen Leuchte, wodurch die Plug-and-Play-Interoperabilität von Leuchten (Treibern) und Peripheriegeräten wie Verbindungsknoten gewährleistet wird.

Offene, flexible und sichere Cloud- Computing-Dienste

Microsoft Azure ist ein ständig wachsendes Angebot an Cloud-Diensten, die mit einem Höchstmaß an Verlässlichkeit, Transparenz, Standardkonformität und Vorschriftentreue bereitgestellt werden. Microsoft Azure bietet die Freiheit, in einem riesigen, globalen Netzwerk mit den bevorzugten Tools und Frameworks der Kund*innen Anwendungen zu erstellen, zu verwalten und zu implementieren.

www.azure.microsoft.com

www.zhagastandard.org

45

VOLL KONFIGURIERBARES DASHBOARD Passen Sie Ihre Arbeitsumgebung an: Fügen Sie dem persönlichen Dashboard aller Beteiligten Widgets hinzu, verschieben Sie diese, ändern Sie ihre Größe und organisieren Sie sie. INTEGRIERTE BESTANDS- UND GERÄTEVERWALTUNG Abrufen, Erstellen, Bearbeiten oder Löschen von Leuchten, Schaltschränken, Zählern, elektrischen Kabeln, Sensoren und vielem mehr. GERÄTESTATUS UND ECHTZEIT-EINBLICK/- STEUERUNG Bleiben Sie mit Ihrem Netzwerk verbunden. Navigieren Sie auf einer Kartenansicht, um wichtige Leistungsindikatoren und Gerätestatus zu überprüfen, und verwalten Sie diese bei Bedarf. BELEUCHTUNGSPLÄNE Programmieren Sie Ihre Beleuchtung. Erstellen und bearbeiten Sie Ihre Dimmprofile auf der Grundlage von Endlosvariablen (Kalendertage, besondere Anlässe, Jahreszeit usw.). Weisen Sie diese Regeln konfigurierbaren Leuchtengruppen zu. DYNAMISCHE BELEUCHTUNG Maximieren Sie Ihre Vorteile durch die Zuordnung von Sensoren mit Leuchtengruppen, um vordefinierte Beleuchtungsszenarien auszulösen. BERICHTE, ALARME UND DATENANALYSE Antizipieren und reagieren Sie in Echtzeit Konfigurieren Sie Warnmeldungen, erhalten Sie unter Verwendung von Berichten nützliche Einblicke. Nutzen Sie die Vorteile aggregierter Daten, um fundierte Entscheidungen zu treffen. VERWALTUNG DES ENERGIEVERBRAUCHS Halten Sie Ihre Rechnungen unter Kontrolle. Überwachen, messen, vergleichen Sie. Schréder EXEDRA bietet alle relevanten Funktionen, um Sie bei der Verbesserung der Energieeffizienz zu unterstützen. TICKETING-SYSTEM Organisieren Sie die Einsätze vor Ort mit Hilfe eines vollständig integrierten Ticketing-Systems, das Ihnen hilft, Ihre Anlagenverwaltung und -wartung zu optimieren.

46

AUTOMATISIERUNG Nutzen Sie die Vorteile des Schréder-EXEDRA-

Automatisierungscenters, um erweiterte Sequenzen von automatisierten Aktionen auf der Grundlage der von Ihnen definierten Bedingungen und Regeln problemlos anzupassen. BENUTZERVERWALTUNG Weisen Sie allen Projektbeteiligten entsprechend ihren Aufgaben und Verantwortlichkeiten Rollen und Rechte zu. MULTI-TENANT Konfigurieren und verwalten Sie unabhängig voneinander verschiedene Zonen. Dank der Multi-Tenant-Architektur von Schréder EXEDRA können Auftragnehmer*innen, Versorgungs- unternehmen oder Großstädte Gebiete voneinander abtrennen. ANWENDUNGSLÖSUNG Schließen Sie verschiedene Hardwaretypen von verschiedenen Hersteller*innen an die EXEDRA-Benutzerschnittstelle an. Dies gilt sowohl für die Lichtsteuerung als auch für andere Anwendungen: Umweltüberwachung, intelligentes Wassermanagement, Smart Grids, Smart-Parking, Smart-Waste-Management und vieles mehr.

Hier klicken für weitere Infos

47

Immer und überall mit Ihrer

Straßenbeleuchtung verbunden, dank der Schréder EXEDRA App

48

Die mobile App von Schréder EXEDRA bietet alle wesentlichen Funktionen der Desktop-Plattform und unterstützt so Betreiber*innen aller Art in ihrem täglichen Streben nach einer optimalen Nutzung der vernetzten Beleuchtung.

> Durchführung von Testverfahren zur Überprüfung vernetzter Leuchten > Alarme einstellen, Tickets generieren und diese dem Wartungspersonal zuweisen > Kontrolle und Anpassung der Leuchten in Echtzeit

> Schnelle und einfache Inbetriebnahme Ihrer vernetzten Leuchten > Suche nach vernetzten Leuchten mithilfe von Geolokalisierung, einer einmaligen ID oder einem QR-Code > Anlagenverwaltung (Hinzufügen und Ändern wichtiger Informationen in der Datenbank)

49

OWLET IV: die fortschrittliche drahtlose Steuerung speziell für EXEDRA Mit der drahtlosen Steuerung OWLET IV können sowohl

Steuerungen moderne Cyber- sicherheitsmechanismen, um die Systeme in der Stadt zu schützen und den Verwalter*innen der Stadtbeleuchtung genaue Informationen über Stromausfälle zu liefern. OWLET-IV-Steuerungen werden mit EXEDRA verwaltet, der innovativen, intelligenten Beleuchtungsmanagement- Plattform von Schréder.

Abdeckung und Redundanz für einen kontinuierlichen Betrieb gewährleistet ist. DATALIFTs nutzen Mesh-Netzwerke zur Aggregierung von Informationen aus einem MESHNODE-Cluster und leiten diese über Mobilfunk- verbindungen an die IoT-Plattform weiter. Neben weiteren Funktionen verwenden OWLET-IV-

Leuchten von Schréder als auch solche von Drittanbietern bedient werden. Sie ermöglicht eine einfache Installation und eine schnelle Plug-and-Play-Inbetrieb- nahme. OWLET-IV-Steuerungen nutzen sowohl Mobilfunk- als auch Mesh-Funknetze, damit optimale geografische

Vernetzt mit

FUNKTIONEN > Hybride Architektur: Kommunikation vor Ort über Mesh- (MESHNODEs und DATALIFTs) und Mobilfunknetze (DATALIFTs) > Hybride Netzwerk-Architektur ohne Gateway auf der Grundlage von WI-SUN-Mesh-Netzwerken und Mobilfunk-Konnektivität > Integriertes GPS und integrierte Fotozelle zur Steuerung jeder Leuchte anhand des Umgebungslichtniveaus vor Ort

> Integrierte Selbsttestfunktion zur Überprüfung der Installation > Bietet responsive Licht-nach-Bedarf- Szenarien, die von Sensoren vor Ort ausgelöst werden > Over-the-Air-Aktualisierung (OTA) von Firmware > Durchgängig verschlüsselte Datenübertragung

50

IHRE VORTEILE

> Automatische Inbetrieb- nahme: einfache Installation und Plug-and-Play > Automatische

Geolokalisierung: GPS-Ortung und Zeitsynchronisation

> Dynamische Beleuchtung in Echtzeit: Mesh-Technologie

zur lokalen Übertragung des sensorauslösenden

Ereignisses in einem Cluster aus Leuchtensteuerungen > Last-Gasp-Meldungen: Erkennung von Stromausfällen mit Notfallmeldung bei Unterbrechung der Stromversorgung > Anlagenverwaltung: Import von Anlagendaten > Einstellbares Weiß: Möglichkeit zur Einstellung verschiedener Farbtemperaturen in den Leuchten

OWLET IV N

MESHNODE N

DATALIFT N

OWLET IV Z

MESHNODE Z

DATALIFT Z

51

Für zukunftssichere Investitionen

Schréder EXEDRA vereinheitlicht das Beleuchtungsnetzwerk dank seiner Fähigkeit, Knotenpunkte zu steuern, die an Zhaga/NEMA- Buchsen und Leuchten verschiedener Hersteller angeschlossen sind. Mit einer API kann EXEDRA mit Anlagen- verwaltungssystemen von Drittanbieter*innen interagieren und das gesamte Schema auf einer einzigartigen, modernen, informativen und benutzerfreundlichen Plattform zusammenzuführen.

Unterstützung für das Stadt-Branding

Schréder EXEDRA bietet nicht nur Echtzeit- Überwachung von angeschlossenen städtischen Einrichtungen wie Leuchten, Abfallbehältern oder öffentlichem Wi-Fi an. Dank des Automatisierungscenters können Sie bedingte Regeln definieren, Alarme einrichten und das Ticketing automatisieren, um Wartungsarbeiten vor Ort zu optimieren. Die Plattform kann von allen IoT-Geräten integriert werden, die die gleichen offenen Standards für Daten und Kommunikation verwenden. Und natürlich kann die Beleuchtung an speziellen Orten nach bestimmten Zeitplänen angepasst werden, um besondere Events zu unterstützen.

52

Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 Page 8 Page 9 Page 10 Page 11 Page 12 Page 13 Page 14 Page 15 Page 16 Page 17 Page 18 Page 19 Page 20 Page 21 Page 22 Page 23 Page 24 Page 25 Page 26 Page 27 Page 28 Page 29 Page 30 Page 31 Page 32 Page 33 Page 34 Page 35 Page 36 Page 37 Page 38 Page 39 Page 40 Page 41 Page 42 Page 43 Page 44 Page 45 Page 46 Page 47 Page 48 Page 49 Page 50 Page 51 Page 52 Page 53 Page 54 Page 55 Page 56 Page 57 Page 58 Page 59 Page 60 Page 61 Page 62 Page 63 Page 64 Page 65 Page 66 Page 67 Page 68 Page 69 Page 70 Page 71 Page 72 Page 73 Page 74 Page 75 Page 76 Page 77 Page 78 Page 79 Page 80 Page 81 Page 82 Page 83 Page 84 Page 85 Page 86 Page 87 Page 88 Page 89 Page 90 Page 91 Page 92 Page 93 Page 94 Page 95 Page 96 Page 97 Page 98 Page 99 Page 100 Page 101 Page 102 Page 103 Page 104 Page 105 Page 106 Page 107 Page 108 Page 109 Page 110 Page 111 Page 112 Page 113 Page 114 Page 115 Page 116 Page 117 Page 118 Page 119 Page 120 Page 121 Page 122 Page 123 Page 124 Page 125 Page 126 Page 127 Page 128 Page 129 Page 130 Page 131 Page 132 Page 133 Page 134 Page 135 Page 136 Page 137 Page 138 Page 139 Page 140 Page 141 Page 142 Page 143 Page 144 Page 145 Page 146 Page 147 Page 148 Page 149 Page 150 Page 151 Page 152 Page 153 Page 154 Page 155 Page 156 Page 157 Page 158 Page 159 Page 160 Page 161 Page 162 Page 163 Page 164 Page 165 Page 166 Page 167 Page 168 Page 169 Page 170 Page 171 Page 172 Page 173 Page 174 Page 175 Page 176 Page 177 Page 178 Page 179 Page 180 Page 181 Page 182 Page 183 Page 184 Page 185 Page 186 Page 187 Page 188 Page 189 Page 190 Page 191 Page 192 Page 193 Page 194 Page 195 Page 196 Page 197 Page 198 Page 199 Page 200

ch.schreder.com

Powered by